Rüdiger Meyer

Devs Podcast, Lovecraft Country und Biohackers

Devs, Lovecraft Country und Biohackers. Drei Serien, die hippe Genres wie Sci-Fi, Horror und Katastrophenfilm bedienen. Im Podcast sprechen wir darüber welche der Serien Mist ist und warum es Biohackers ist

Die beste Serie für jedes Jahr seit 1970

Rüdiger und Michael haben für jedes Jahr seit 1970 geschaut, welche Serie wann die Krone der Serienschöpfung trug. Herausgekommen ist ein munterer Blick durch 50 Jahre Seriengeschichte in dem sie nicht nur 35 Serien vorstellen sondern auch Beobachtungen über den Wandel der TV-Landschaft feststellen, von der neuen Rezeption von Polizeiserien über den Wandel von Sitcoms zu Drama bis hin zum Einfluss von neuen Playern wie HBO.

„Alex Rider“ Podcast und das „The Rain“ Finale

„Smells Like Teen Spirit“ könnte man das Motto der heutigen Ausgabe zusammenfassen. Wir sprechen über zwei Serien, die eher auf ein jüngeres Publikum zugeschnitten sind: die neue Amazon-Serie „Alex Rider“ und das Finale der Dänen-Dystopie „The Rain“

„The Umbrella Academy“ Podcast und „Perry Mason“

Rückkehr der Helden: Die „Umbrella Academy“ kommt nach 18 Monaten Pause zurück, bei „Perry Mason“ ist es 25 Jahre her. Wie wir in unserem Podcast feststellen ist bei beiden Serien alles anders und doch irgendwie gleich.

„How to Sell Drugs online fast“ Podcast und „Gangs of London“

Diese Woche tauchen wir im Podcast tief in die Kriminalität ein: Zuerst schauen wir uns die zweite Staffel von „How to sell Drugs online fast“ an, anschließend lassen wir uns von „Gangs of London“ kräftig verprügeln.

„Cursed“ Podcast und „Normal People“

Fantasy versus Realismus: Während Netflix mit „Cursed“ die Artus-Sage aus einem neun Blickwinkel zeigt, beweist die Adaption von Sally Rooneys „Normal People“, dass eine geerdete Geschichte oftmals viel spannender ist.

Die besten Serien des ersten Halbjahres 2020

Das erste Halbjahr 2020 hat vielleicht noch nicht Hochform erreicht, dennoch gab es wieder einige empfehlenswerte Serien-Debüts und -Rückkehrer. Im Podcast küren Michael und Rüdiger ihre ganz persönlichen besten Serien des ersten Halbjahres 2020

„Dark“ Podcast zur letzten Staffel

Der Anfang ist das Ende und das Ende ist der Anfang. Der Leitspruch von „Dark“ trägt mit der dritten Staffel Früchte. Steven und Rüdiger schwärmen im Podcast über die erste (und beste) deutsche Netflix-Serie, während sie versuchen, die letzten Geheimnisse zu klären

„Tote Mädchen lügen nicht“ Podcast, „The Politician“ und „The Great“

„Tote Mädchen lügen nicht“ geht zu Ende – und das kommt mindestens zwei Staffeln zu spät. Nachdem Rüdiger seinem Frust über die Serie Luft gemacht hat, ist er deutlich versöhnlicher als es um die zweite Staffel von „The Politician“ und das satirische Historiendrama „The Great“ geht

„Space Force“ Podcast und „Little Fires Everywhere“

In dieser Woche steht ein Kontrastprogramm an. Auf der einen Seite steht mit „Little Fires Everywhere“ ein tiefgründiges Frauendrama, das Themen wie Mutterschaft, Einkommensungleichheit, Alltagsrassismus und Identität bearbeitet. Und auf der anderen die Comedy „Space Force“, die sich an Donald Trump abarbeitet und bewusst grob geschnitzte Figuren hat.

Scroll to top