Amazon

„Haus des Geldes: Teil 4“ und „Star Trek: Picard“ Teil 3

Bella Ciao! Zur Rückkehr von „Haus des Geldes“ konnte Rüdiger nicht umhin, mit Steven über die neue Staffel zu sprechen. Schließlich hat der ihn einst zu der Serie gebracht. Beim Blick auf Teil 4 stellen die beiden fest, dass die Serie sich seither sehr gewandelt hat.

Steven Spielbergs „Amazing Stories“ und „Star Trek: Picard Folge 4-7“

Mit „Amazing Stories“ wirft Apple seinen größten Namen in die Streaming-Schlacht: Steven Spielberg. Dass der Meister-Regisseur, der bei der Apple-TV-Ankündigung im Zentrum stand, zu der ersten Folge der Anthologie offenbar nichts beigetragen hat, ist nicht das Einzige, was Roland und Rüdiger irritiert.

Al Pacino in „Hunters“. Plus: „I Am Not Okay with this“

Mit „Hunters“ bringt Amazon die vermutlich polarisierendste Serie des Jahres an den Start. Auch Holger und Rüdiger sind sich nicht ganz sicher, was sie von der Satire/dem Thriller/dem Comic halten sollen, in dem Al Pacino und seine „Hunters“ im New York des Jahres 1977 Nazis jagen und ein Viertes Reich verhindern wollen.

„Star Trek: Picard“ und „Babylon Berlin“ – Zwei Legenden kehren zurück

Gleich zwei Favoriten unseres Podcast-Teams feiern in dieser Woche ihre Rückkehr. Zuerst taucht Rüdiger mit Rainer in die Geschichte ein und spricht über die dritte Staffel der Sky-Serie „Babylon Berlin“. Danach schaltet sich Andreas per Internet zu Rüdiger, um gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen. Denn Amazons „Star Trek: Picard“ bringt die Rückkehr von Patrick Stewart alias Jean-Luc Picard

„The Marvelous Mrs. Maisel“ geht in Staffel 3

Frisch ausgestattet mit Golden-Globe-Nominierungen für Rachel Brosnahan und als beste Comedy/Musical-Serie geht „The Marvelous Mrs. Maisel“ in Staffel 3. Und auch wenn unsere Podcaster Rüdiger und Michael nicht ganz so auf Wolke Sieben schweben wie in den ersten beiden Staffel erliegen sie nach ein paar kritischen Worten dann doch wieder vollends dem Charme der Serie

Scroll to top