0

Was kann Disneys Star?

Big Sky Podcast

Big Sky (USA 2020)

16 Folgen à 45 Minuten
Showrunner: David E. Kelley
Regisseure: Paul McGuigan, Jennifer Lynch, Tasha Smith, Hanelle Culpepper, Michael Goi u.a.
Autoren: David E. Kelley, Jonathan Shapiro, Annakate Chappell, Matthew Tinker u.a.
Darsteller: Katheryn Winnick (Jenny Hoyt), Kylie Bunbury (Cassie Dewell), Ryan Philippe (Cody Hoyt)

Jesse James Keitel (Jerrie), Brian Geraghty (Ronald), Natalie Alyn Lind (Danielle)
Jade Pettyjohn (Grace), John Carroll Lynch (Rick Legarski), Dedee Pfeiffer (Denise Brisbane)

Nach jahrelanger Arbeit für das Prestige TV kehrt David E. Kelley wieder dorthin zurück, wo er groß geworden ist: zum klassischen Fernsehen. Dennoch ist an „Big Sky“ nichts klassisches, denn die wie ein Kleinstadtdrama anmutende Serie ist in Wirklichkeit ein Thriller. Nicht der einzige Twist, den Kelley parat hat – mehr wird allerdings nicht verraten, damit alle den gleichen Überraschungs-Effekt wie Michael und Rüdiger haben. Die beiden analysieren die Serie einmal als Drama und dann als Thriller und schwärmen von dem Entführten-Trio, bei dem vor allen Dingen Jesse James Keitel bleibenden Eindruck hinterlässt.

Big Sky Trailer

Solar Opposites Podcast

Solar Opposites (USA 2020)

8 Folgen à 21-24 Minuten
Showrunner: Josh Bycel
Regisseure: Kim Arndt, Bob Suarez, Lucas Gray, Andy Thom
Autoren: Mike McMahan, Justin Roiland, Matt McKenna, Josh Bycel, Sean O'Connor u.a.
Sprecher: Justin Roiland (Korvo), Thomas Middleditch (Terry), Sean Giambrone (Yumyulack)

Mary Mack (Jesse), Christina Hendricks (Cherie), Alfred Molina (The Duke)
Tiffany Haddish (Aisha), Andy Daly (Tim), Jason Mantzoukas (Vanbo), Sagan McMahan (Pupa)

Wenn eine Serie auch nur annähernd in Verdacht steht, ein neues „Rick & Morty“ zu sein, ist Michael natürlich sofort Feuer und Flamme. Doch auch er muss zugeben, dass die sehr blutige Sci-Fi-Sitcom sehr speziell ist. Denn in der Serie, in der vier Aliens von ihrem zerstörten Heimatplaneten auf die Erde flüchten und sich über die Menschen ärgern, verfällt gerne in „Happy Tree Friends“-Territorium. Wir versuchen zu ergründen, was die Serie ausmacht und für wen sie geeignet ist.

Solar Opposites Trailer

Love, Victor Podcast

Love Victor (USA 2020)

10 Folgen à 24-30 Minuten
Showrunner: Isaac Aptaker, Elizabeth Berger, Brian Tanen
Regisseure: Jason Ensler, Amy York Rubin, Pilar Boehm, Michael Lennox, Anne Fletcher u.a.
Autoren: Brian Tanen, Isaac Aptaker, Elizabeth Berger, Jen Braeden, Sheila Lawrence u.a.
Darsteller: Michael Cimino (Victor Salazar), Rachel Hilson (Mia Brooks), Anthony Turpel (Felix)

Bebe Wood (Lake Meriwether), Mason Gooding (Andrew), George Sear (Benji Campbell)
James Martinez (Armando Salazar), Ana Ortiz (Isabel Salazar), Isabella Ferreira (Pilar Salazar)

Nach dem Kinoerfolg von „Love, Simon“ macht Disney aus der Coming out / Coming of Age Geschichte eine Serie. Dass sie dieses Mal keinen privilegierten Weißen sondern einen jungen Puerto Ricaner in den Fokus stellen, ist eine kluge Entscheidung, finden Michael und Rüdiger. Dennoch finden sie zahlreiche Probleme an der sympathischen aber nicht gerade konsequenten Serie. Dabei macht es allerdings wohl einen Unterschied, ob man die Serie als Erwachsener oder Teenager schaut.

Love, Victor Trailer

Cold Open Frage: "Welche Serienfiguren könnten am Besten für Maskenpflicht werben?"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top