0

„Sweet Tooth“ Podcast und „Lisey’s Story“

Sweet Tooth Podcast

Sweet Tooth (USA 2021)

8 Folgen à 37-53 Minuten
Showrunner: Jim Mickle
Regisseure: Jim Mickle, Toa Fraser, Alexis Ostrander, Robyn Grace
Autoren: Jim Mickle, Beth Schwartz, Michel R. Perry, Christina Ham, Justin Boyd, Haley Harris u.a.
Darsteller: Christian Convery (Gus), Nonso Anozie (Tommy Jepperd), Stefania LaVie Owen (Bear)

 Adeel Akhtar (Dr. Singh), Dania Ramirez (Aimee Eden), Aliza Vellani (Rani Singh)
Will Forte (Richard Fox), Neil Sandilands (General Abbott), James Brolin (Erzähler, engl.)

ab Timecode 4:00
Zwei ganz unterschiedliche Adaptionen von fantastischer Literatur haben es Roland und Rüdiger in dieser Woche angetan. Zuerst sprechen sie über die neue Netflix-Serie „Sweet Tooth“, mit der Robert Downey Jr. und Ehefrau Susan Downey eine Comicreihe des Kanadiers Jeff Lemire adaptiert haben, den Roland(e) bereits persönlich getroffen hat. Die postapokalyptische Fantasy um Mensch-Tier-Hybrid-Kinder wirkt aufgrund ihrer Pandemie-Thematik wie der totale Abtörner, aber der elfjährige Christian Convery und eine tonale Umkehr des Comics sorgen im Podcast für erstaunlich positive Stimmung.

Sweet Tooth Trailer

Lisey's Story Podcast

Lisey's Story (USA 2021)

8 Folgen à 47-57 Minuten
Showrunner: Pablo Larraín
Regisseure: Pablo Larraín
Autoren: Stephen King
Darsteller: Julianne Moore (Lisey Landon), Clive Owen (Scott Landon), Dane DeHaan (Jim Dooley)

Jennifer Jason Leigh (Darla Debusher), Joan Allen (Amanda Debusher), Ron Cephas Joneas (Prof. Dashmiel)
Sung Kang (Officer Boeckman), Peter Scolari (Dave Debusher), Michael Pitt (Andrew Landon)

ab Timecode 26:19
Alles an „Lisey’s Story“ schreit Erfolg und Qualität. Für die Apple-Miniserie hat Stephen King seinen Lieblingsroman höchstpersönlich adaptiert, vor der Kamera stehen mit Julianne Moore, Clive Owen, Joan Allen und Jennifer Jason Leigh gleich vier Oscar-Nominierte und auch Regisseur Pablo Larraín und Kameramann Darius Khondi haben bereits nach dem Goldmann gegriffen. Im Podcast versuchen Roland und Rüdiger zu begründen, warum „Lisey’s Story“ dennoch nicht preisverdächtig ist.

Lisey's Story Trailer

Cold Open: "Welche MGM-Produktion sollte Amazon zur Serie machen?"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top