1

Devs Podcast, Lovecraft Country und Biohackers

Devs Podcast

Devs (USA 2020)

8 Folgen à 44-55 Minuten
Showrunner: Alex Garland
Regisseure: Alex Garland
Autoren: Alex Garland
Darsteller: Sonoya Mizuno (Lily Chan), Nick Offerman (Forest), Jin Ha (Jamie)

Alison Pill (Katie), Zach Grenier (Kenton), Stephen McKinley Henderson (Stewart)
Cailee Spaeny (Lyndon), Karl Glusman (Sergei), Jefferson Hall (Pete), Linnea Berthelsen (Jen)

ab Timecode 19:45
Mit „Ex Machina“ und „Auslöschung“ hat Alex Garland sein Gespür für anspruchsvolle Sci-Fi-Stoffe bewiesen. Mit „Devs“ bringt er diese Herangehensweise jetzt zum ersten Mal in Serienform. Seine Nahzukunftversion einer mächtigen Software-Firma in San Francisco bietet nicht nur eine äußert herausfordernde Handlung sondern auch einen eleganten Look. Unsere Podcaster Roland und Rüdiger sind begeistert von der Vision, allerdings haben die acht Folgen eine völlig unterschiedliche Wirkung auf sie. In der Folge diskutieren wir warum man Serien bewundern kann ohne sie zu lieben, den Reiz endlich wieder einmal eine komplett originelle Geschichte erzählt zu bekommen und versuchen den Balanceakt zwischen erklären und nicht zu spoilern zu wahren.

Devs Trailer

Biohackers Podcast

Biohackers (D 2020)

6 Folgen à 40-46 Minuten
Showrunner: Christian Ditter
Regisseure: Christian Ditter
Autoren: Christian Ditter
Darsteller: Luna Wedler (Mia Akerlund), Jessica Schwarz (Prof. Tanja Lorenz), Caro Cult (Lotta)

Adrian Julius Tillmann (Jasper), Jing Xiang (Chen-Lu), Zeynep Bozbay (Petra Eller)
Thomas Prenn (Niklas), Sebastian Jakob Doppelbauer (Ole), Benno Fürmann (Andreas Winter)

ab Timecode 3:48
Die nächste deutsche Netflix-Serie „Biohackers“ wurde wegen der Corona-Pandemie um einige Monate verschoben, weil einige Szenen missverständlich sein könnten. Im Podcast diskutieren wir, ob das wirklich notwenig war und fragen uns, warum man es nicht ganz hat sein lassen. Denn so richtig warm geworden sind wir mit den ersten sechs Teilen nicht. Zu klein wirkt das Ganze auf Roland, zu vorhersehbar ist alles für Rüdiger. Dabei benutzt Christian Ditter viele Elemente, die große Serienhits wie „Damages“, „How to Get Away with Murder“ oder „emergency room“ ausgezeichnet haben. Warum sie hier jedoch falsch eingesetzt werden, versuchen wir in 15 flotten Minuten zu erklären.

Biohackers Trailer

Lovecraft Country Podcast

Lovecraft Country (USA 2020)

8 Folgen à 59-69 Minuten
Showrunner: Misha Green
Regisseure: Daniel Sackheim, Yann Demange, Victoria Mahoney, Cheryl Dunye
Autoren: Misha Green, Sony Winton, Ihuoma Ofordire, Jonathan Kidd, Shannon Houston, Kevin Lau u.a.
Darsteller: Jonathan Majors (Tic), Jurnee Smolett (Leti), Michael Kenneth Williams (Montrose Freeman)

Courtney B. Vance (George Freeman), Wunmi Mosaku (Ruby), Abbey Lee (Christina Braithwhite)
Tony Goldwyn (Samuel Braithwhite), Aunjanue Ellia (Hippolyta Freeman), Jamie Chung (Ji-Ah)

ab Timecode 34:00
Mit „Lovecraft Country“ verpackt Produzent Jordan Peele wieder einmal eine Rassismusanklage im Horrogewand. Die Adaption eine Romans von Matt Ruff schickt drei Afro-Amerikaner auf einen Roadtrip bei denen ihnen Monster in der Tradition des Schriftstellers H.P. Lovecraft begegnen. Doch nicht nur deshalb trägt die Serie den Namen Lovecraft. Der Amerikaner war nämlich ein Rassist durch und durch. Dieses Spannungsfeld diskutieren wir auch im Podcast bevor wir auf die Serie zu sprechen kommen. Wir sprechen über den interessanten Ansatz der Serie, in der jede Folge wie ein Film aus einem anderen Genre wirkt, sind von der Besetzung begeistert und schwärmen von dem Look, der sich an historischen Fotografien orientiert.

Lovecraft Country Trailer

Cold Open Frage: Was ist das unheimlichste Serien-Monster?

One comment on “Devs Podcast, Lovecraft Country und Biohackers

  1. TomRok sagt:

    Na super Klasse .. ich war bei Biohackers eh schon am schwanken, ob ich mir nach der dritten Folge überhaupt noch eine gönnen möchte. Nach Eurem Verriss ist mal klar, dass da nüscht mehr viel kommt.
    Danke aber für den DEVS-Tipp – das schaut direkt mal nach einer ganz anderen Liga aus.

    Biohackers: Nach diesem fantastischen DARK aus Deutschland waren die Hoffnungen und Erwartungen schon recht hoch. Plumps …

    Super Podcast macht Ihr da – bitte mehr und immer immer weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top