0

„Biohackers“ Podcast, „Dyatlow-Pass“ und „The Equalizer“

Biohackers Podcast

Biohackers (D 2021)

6 Folgen à 35-45 Minuten
Showrunner: Christian Ditter
Regisseure: Christian Ditter, Tim Trachte
Autoren: Christian Ditter, Miriam Rechel, Tanja Bubbel
Darsteller: Luna Wedler (Mia), Adrian Julius Tillmann (Jasper), Jessica Schwarz (Prof. Lorenz)

Caro Cult (Lotta), Thomas Kretschmann (Baron von Fürstenberg), Benno Fürmann (Andreas Winter)
Sebastian Jakob Doppelbauer (Ole), Thomas Prenn (Niklas), Jing Xiang (Chen-Lu)

ab Timecode 22:30
Obwohl wir die erste Staffel unterirdisch fanden, geben Michael und Rüdiger „Biohackers“ noch einmal eine Chance. Und tatsächlich versucht die Serie mit den sechs neuen Folgen einen Neuanfang, der zu Beginn sogar für den einen oder anderen Spannungsmoment. Doch nach und nach fällt der Thriller in alte Muster zurück – nicht nur, weil man erneut versucht, einen Drucker zum Höhepunkt des Spannungsfernsehens zu machen. Und so stellt sich am Ende für uns nur eine Frage: Soll das Ganze etwa noch weitergehen?

Biohackers Trailer

Dyatlow-Pass Podcast

Dyatlow-Pass (RUS 2020)

8 Folgen à 54 Minuten
Showrunner: Steve Yockey
Regisseure: Valeriy Fedorovich, Evgeniy Nikishov, Stepan Gordeev, Pavel Kostomarov
Autoren: Aleksandr Sysoev, Vasiliy Vnukov, Ilya Kulikov
Darsteller: Pyotr Fyodorov (Kostin), Ivan Mulin (Dyatlov), Irina Lukina (Dubinina)

Mariya Lugovaya (Katya), Sergey Shakurov (Dmitry Rudakov), Masha Matsel (Kolmogorova)
Roman Evdokimov (Slobodin), Maksim Emelyanov (Krivonshchenko), Yuriy Deynekin (Tibo)

ab Timecode 4:07
Bei russischen Fernsehserien denkt man hierzulande an Remakes von „Big Bang Theory“ oder „Eine schrecklich nette Familie“. Doch mit „Dyatlow-Pass“ hat nun auch Prestige-TV Einzug jenseits des Urals gehalten. Michael und Rüdiger diskutieren ob die spekulative Verfilmung eines realen Skiwanderer-Unglücks aus dem Jahr 1959 das Zeug zu einem neuen „Chernobyl“ hat, finden dabei aber auch Parallelen zu „Akte X“. 

Dyatlow-Pass Trailer

The Equalizer Podcast

The Equalizer (USA 2021)

10 Folgen à 44 Minuten
Showrunner: Andrew W. Marlowe, Terri Edda Miller

Regisseure: Liz Friedlander, Randy Zisk, Peter Leto, Laura Belsey, Benny Boom u.a.
Autoren: Joseph C. Wilson, Andrew W. Marlowe, Terri Edda Miller, Keith Eisner u.a.
Darsteller: Queen Latifah (Robyn McCall), Tory Kittles (Marcus Dante), Adam Goldberg (Harry)
Liza Lapira (Melody), Laya DeLeon Hayes (Delilah), Chris Noth (William Bishop)
Lorraine Touissant (Aunt Vi), Erica Camarano (Detective Paley), Jennifer Ferrin (Avery Grafton)

ab Timecode 44:00
Nach Edward Woodward und Denzel Washington tritt nun Queen Latifah als wahlweise Rache- und Schutzengel in Aktion. Während Michael die Serie mit den beiden Vorgängern vergleichen kann, beurteilt Rüdiger sie aus der Sicht eines Novizen. Doch am Ende kommen die beiden trotzdem auf das gleiche Urteil über die Serie, auf die CBS so große Stücke gehalten hat, dass sie sie direkt nach dem Superbowl gestartet haben.

The Equalizer Trailer

Cold-Open-Frage: "Nachdem Hank Azaria sich für seine Apu-Rolle entschuldigt hat, welcher Serienstar sollte auch Mea Culpa sagen?"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top